Klimaplatten Silikatfarbe


"Die Antischimmelfarbe - mineralisch, effizient, sicher"

atmungsaktive Silikatfarbe | Antischimmelfarbe | Mineralfarbe
atmungsaktive Silikatfarbe | Antischimmelfarbe | Mineralfarbe

Silikatfarbe ist eine mineralische BIO "Antischimmelfarbe" (seidenmatt) zur Herstellung hochwertiger, atmungsaktiver und schimmelhemmender Wand- und Deckenanstriche im Wohnbereich, in öffentlichen Gebäuden und der Denkmalpflege. Unsere Klimaplatten Silikatfarbe / Mineralfarbe verbindet sich unlösbar mit dem Untergrund und liegt nicht wie herkömmliche Dispersionsfarben lediglich als Schicht auf.

 

Klimaplatten Silikatfarbe - Die Antischimmelfarbe - ist diffusionsoffen, alkalisch und verhindert das Wachstum von Schimmelpilzen effektiv und dauerhaft. Die Verschmutzung der Wandoberfläche wird deutlich reduziert und die Oberfläche ist sehr leicht zu reinigen. >>> Silikatfarbe / Mineralfarbe kaufen

  • systemkonform im Antischimmel-Saniersystem
  • schimmelhemmend
  • atmungsaktiv
  • schadstoffarm und geruchsarm
  • raumlufthygienisch unbedenklich
  • für Allergiker geeignet
  • wasserdampfdiffusionsoffen 
Klimaplatten Shop

"Antischimmelfarbe - das PLUS an Sicherheit durch Silikatfarbe"


Download
Verarbeitungsrichtlinie Klimaplatten Silikatfarbe
Silikatfarbe / Mineralfarbe / Antischimmelfarbe für Klimaplatten
VA_KP-Silikatfarbe_20160324.pdf
Adobe Acrobat Dokument 119.2 KB

Technische Richtwerte für unsere Klimaplatten Silikatfarbe:

Farbtöne: weiß matt, individuelle Abtönung möglich.

 

Verbrauch: unverdünnt ca. 0,13 - 0,16 l/m² auf glattem Untergrund (ca. 7m²/l).

Je nach Saugfähigkeit und Struktur des Untergrundes den Verbrauch ggf. durch Probeauftrag ermitteln.

 

Lieferform: Kunststoffeimer à 5,0l oder 12,5 l

 

Eigenschaften:

  • raumlufthygienisch unbedenklich, geruchsarm
  • dieses Produkt enthält unter 1 g/l VOC
  • hoch diffusionsfähig
  • frei von Konservierungsmitteln, für Allergiker geeignet
  • frei von foggingaktiven Substanzen
  • behindert aufgrund natürlicher Alkalität das Wachstum von Bakterien und Pilzen
  • gute Haftung auf mineralischen Untergründen
  • Dichte: 1,5 g/cm³
  • pH-Wert: 8-9
  • Nassabrieb Klasse 3
  • Deckkraft Klasse 2 bei 7 m²/l

 

Anwendung: Als sogenannte Antischimmelfarbe beugt Silikatfarbe dem Wachstum von Schimmel vor und ist für hochdiffusionsfähige Innenanstriche auf tragfähigen, mineralischen Untergründen, z.B. Putz (MG PIc, PII, PIII), Kalksandsteinmauerwerk, Silikat – und Mineralfarbenbeschichtungen geeignet. Damit ist die Farbe sowohl als qualitativer mineralischer Wand- und Deckenanstrich (Innenbereich), in öffentlichen Gebäuden und sogar zur Denkmalpflege geeignet. Silikatfarbe ist diffusionsoffen und alkalisch, womit die Farbe Pilzwachstum vorbeugt. Da sich mineralische Farben nicht statisch aufladen können, reduziert THERMO KP-Silikatfarbe eventuelle Verunreinigungen und ist leichter zu säubern.

 

Beschichtungsaufbau: Der Untergrund muss fest, sauber, trocken, tragfähig und frei von Ausblühungen, Sinterschichten, Trennmitteln, korrosionsfördernden Bestandteilen oder sonstigen Verbund störenden Zwischenschichten sein. Eine Hinterfeuchtung des Putzes, z. B. über Anschlüsse, Risse usw., muss ausgeschlossen sein. Achtung: Für das Klimaplatten Antischimmel-Saniersystem sind gipshaltige Baustoffe nicht geeignet     

 

Verarbeitung: Stark saugende Untergründe zunächst mit Silikatgrund grundieren. Der Auftrag kann im Streich- oder Rollverfahren erfolgen. Die Silikatfarbe kann als Voranstrich mit 5-10% Silikatgrund verdünnt werden. Verarbeitungstemperatur min. + 5°C für Luft und Untergrund. Abtönung: Farbeinstellung mit handelsüblichen Dispersionsabtönfarben möglich. Farbtonnachlieferungen: Geringe Farbtonabweichungen zu vorherigen Lieferungen sind möglich. Wichtig: Unterschiedliche Chargennummern nicht auf der gleichen Fläche verarbeiten!  Werkzeuge nach Gebrauch sofort mit Wasser reinigen.

 

Trocknung: (+ 20 C, 65 % rel. Luftfeuchte) nach ca. 4 - 6 Stunden. Bei niedriger Temperatur und/ oder höherer Luftfeuchtigkeit längere Trocknungszeit berücksichtigen.

 

Arbeitsschutz: Silikatfarbe ist hochalkalisch. Haut- und Augenschutz tragen. Spritznebel nicht einatmen! Auch bei Verarbeitung schadstoffarmer Restfaserbinder sind die üblichen Schutzmaßnahmen einzuhalten. Während der Verarbeitung und Trocknung für ausreichende Belüftung sorgen. Essen, Trinken und Rauchen ist zu vermeiden. Für Kinder nicht zugänglich aufbewahren. Bei Berührung mit den Augen oder der Haut sofort mit Wasser ausspülen. Nicht in die Kanalisation, Gewässer oder Erdreich gelangen lassen. Deklaration: Wassergefährdungsklasse WGK 1

 

Entsorgung: Nur restentleerte Gebinde zum Recycling bringen, eingetrocknete Materialreste und ausgehärtete Binder können als Hausmüll entsorgt werden.