Rabatt und Sparen bei klimaplatte24

Klimaplatten sicher kaufen:

wir akzeptieren Paypal bei klimaplatte24
Wir akzeptieren Visa & Mastercard bei klimaplatte24
komfortabel per Rechnung bezahlen bei klimaplatte24
per Vorkasse bezahlen bei klimaplatte24
btrusted-Siegel

IHR DIREKTER KONTAKT:

kontakt klimaplatte24

Geschäftszeiten

Mo - Do von 08:30-16:30

freitags von 08:30-14:00

SOCIAL MEDIA:

teilen sie uns auf:

folgen sie uns auf:

Find us on Facebook

GEWERBE:

Sie sind Gewerbekunde?

Klimaplatten günstig kaufen:

Pfeil Link klimaplatte24

INFORMATIONSPORTALE:

Wer ist klimaplatte24.de:

klimaplatte24 auf btrusted.de

 

Ökologisches

Baustoffinformationssystem:

www.WECOBIS.de

 

Was ist Calciumsilikat?

www.Wikipedia.de

 

Verarbeitung von

Kalziumsilikatplatten:

www.hilfreich.de

 

Das Weiterbildungsportal

der Baustoff-Branche

www.baustoffwissen.de

 

Klimaplatte: "Raumlufttechnik ohne Steckdose"

www.baulinks.de

PARTNERSEITEN:

klimaplatte24 und Thermo Feuerungsbau
Fachgroßhandel-Neubau-Reparatur
Team Stiefelhagen
TEAM "S" - Werbung mit Wirkung

Schimmel FAQ - Fragen und Antworten


Schimmel ist ein Problem unserer Zeit.

Betroffen ist fast jeder vierte Haushalt in Deutschland. Dabei sind sowohl moderne Neubauten, als auch modernisierte Altbauten gleichermaßen betroffen. Die Ursachen für Schimmelbildung sind vielfältig, aber vereinfacht gilt:

 

"Feuchtigkeit ist das Hauptproblem, denn ohne Feuchtigkeit, kein Schimmel!"

 

 

1. Feuchte - Das Schimmelproblem in der Wohnung!

>>> weiterlesen

 

2. Wie erkenne ich ein Schimmelproblem?

>>> weiterlesen

 

3. Welche Sofortmaßnahmen kann ich ergreifen?

>>> weiterlesen

 

4. Wie beuge ich einem Schimmelpilzbefall vor?

>>> weiterlesen

 

5. Wie ist die richtige Wohnraumgestaltung?

>>> weiterlesen

 

6. Wie saniere ich richtig?

>>> weiterlesen

 

7. Habe ich ein "tropisches" Gebäudeklima?

>>> weiterlesen

 

8. Habe ich Schimmelpilz im Gebäude?

>>> weiterlesen

 

9. Ist Schimmelpilz gefährlich?

>>> weiterlesen

 

10. Wie lüfte ich richtig?

>>> weiterlesen

 

 

 

 

 

 

Quellen:

Umweltbundesamt Deutschland,

Amt für Umwelt Schweiz